TELEFON: 038755 / 30 40   

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Internetseite www.pahlass-preuss.de.

Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir verwenden Ihre Daten nur zu eigenen Zwecken.

Die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Ihnen die oben genannte Internetseite anbieten zu können. Mit dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie die Informationen, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Rechte Sie im Hinblick auf die von Ihnen übermittelten persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
Die Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch die folgende Verantwortliche:

Pahlaß & Preuß Metallbau GmbH
Ludwigsluster Straße 24
19294 Eldena
Telefon: 038755 / 30 40
Telefax: 038755 / 30 425
E-Mail: info@pahlass-preuss.de

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter datenschutz@pahlass-preuss.de zur Verfügung.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Verwendungsart und -zweck
a) Nutzung unserer Internetseite
Beim Aufrufen unserer Internetseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Internetseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einer Logdatei protokolliert und gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
– IP-Adresse des anfragenden Rechners,
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
– Name und URL der abgerufenen Datei,
– Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
– verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers,
– Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)

Die gespeicherten Daten werden ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung zu folgenden Zwecken verarbeitet:
– Sicherstellen eines ungestörten Verbindungsaufbaus der Internetseite,
– Erhalt einer praxisgerechten Nutzbarkeit unserer Internetseite,
– Optimierung der Systemsicherheit und -stabilität,
– Anonyme Erfassung der Anzahl der Besucher unserer Internetseite und von Art und Umfang der Nutzung,
– Verbesserung unseres Informationsangebotes.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Sofern im Einzelfall kein durch einen konkreten Anlass begründetes berechtigtes Interesse an einer längeren Speicherung besteht, werden die Logdateien mit den erfassten Daten in regelmäßigen kurzfristigen Zeiträumen gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Internetseite Cookies sowie externe Inhalte ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklä-rung.

b) E-Mail Kontakt
Wenn Sie über die im Kontakt angeführten E-Mail-Adresse mit uns per E-Mail kommunizieren, speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage bzw. Ihres Anliegens und für etwaigen Anschlussfragen. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung z. B. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrages gesetzlich zulässig ist.

3. Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
• Sie dafür Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO),
• die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung bzw. Verteidigung von Rechtsan-sprüchen erforderlich ist oder ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Weitergabe besteht und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwür-diges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO),
• eine rechtliche Verpflichtung besteht (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO), sowie
• dies gesetzlich zulässig und für die Anbahnung bzw. Abwicklung von Vertragsver-hältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

4. Verwendung von Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Je nach Art dienen sie zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung Eingabedaten), zum anderen der Erfassung statistischer Daten der Internetseitennutzung und der Nutzungsanalyse zur Verbesserung des Internetangebotes. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.
Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforder-lich.

5. Externe Inhalte mit möglicher Verarbeitung von Daten außerhalb der EU
Auf unserer Internetseite verwenden wir aktive Java-Script-Inhalte von externen Anbietern. Durch die Nutzung dieser Inhalte erhalten diese externen Anbieter personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Hierbei ist eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU möglich. Sie können dies verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker wie z. B. das Browser-Plugin ‚NoScript‘ installieren (www.noscript.net) oder Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf Internetseiten kommen, die Sie besuchen.

Wir verwenden im Einzelnen:
– Google Maps API
Google Maps ist ein Angebot von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (nachfolgend: Google). Dabei handelt es sich um eine von Google be-reitgestellte Programmschnittstelle. Im Rahmen der Benutzung können dadurch Daten, wie insbesondere die IP-Adresse, an Google übermittelt werden. Sie können die Erfas-sung und Weiterleitung personenbezogenen Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Java-Script-Blocker wie ‚No-Script‘ installieren (s. o.).
Wir weisen darauf hin, Sie bei der Nutzung dieses Angebotes an die Zusätzlichen Nut-zungsbedingungen für Google Maps/Google Earth einschließlich der Datenschutzerklärung von Google gebunden sind.
– Gstatic
Gstatic ist ein Java-Script Code von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (nachfolgend: Google) und dient der statistischen Auswertung der Internetseitennutzung. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Google übermitteln. Uns ist nicht bekannt, welche Daten Google mit den erhaltenen Daten verknüpft und zu welchen Zwecken Google diese Daten verwendet. Um die Ausfüh-rung von Java-Script Codes von Google insgesamt zu verhindern, können Sie Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Java-Script-Blocker installieren (s. o.).

6. Rechte der betroffene Person
Wir weisen darauf hin, dass die von Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Per-son bezüglich ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten uns gegenüber als Verantwortlichen unter den Voraussetzungen der DSGVO und des BDSG folgende Rechte besitzt:
– Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO, § 34 BDSG)
– Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung (Artikel 16 DSGVO)
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO, § 35 BDSG)
– Recht auf Datenübertragung (Artikel 20 DSGVO)
– Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO, § 35 BDSG)
– Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO, § 36 BDSG),
siehe hierzu Ziffer 8 dieser Datenschutzerklärung)

Um diese Rechte geltend zu machen, genügt eine einfache Mitteilung an Pahlaß & Preuß Metallbau GmbH, Ludwigsluster Straße 24, 19294 Eldena, Telefon: 038755/3040, Telefax: 038755/30425, E-Mail: info@pahlass-preuss.de oder an unseren unter Ziffer 1 benannten Datenschutzbeauftragten unter Angabe von Name, Firma, Anschrift und ggf. Kundennummer.

7. Widerrufs- und Widerspruchsrecht der betroffenen Person
Bei einer erteilten Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß Arti-kel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO hat die betroffene Person nach Artikel 7 Abs. 3 DSGVO das Recht zum jederzeitigen Widerruf der Einwilligung.

Im Fall der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO besteht zu Ihren Gunsten unter den Voraussetzungen von Artikel 21 DSGVO und § 36 BDSG ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- und/oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail oder eine sonstige Mitteilung per Brief oder Telefax an die unter Ziffer 1 angeführten Kontaktdaten von uns oder unserem Datenschutzbeauftragten.

8. Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde
Zu Gunsten jeder betroffenen Person besteht überdies ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts unseres Firmensitzes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist (Artikel 77 DSGVO, § 40 BDSG).

9. Datensicherheit
Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten unter Einhaltung des geltenden Datenschutzrechts bemüht. Zur Sicherung der Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die immer wieder dem Stand der Technik angepasst werden.

10. Änderung dieser Datenschutzerklärung
Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Internetseite www.pahlass-preuss.de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.